Schmelzwasser

Nadine mochte es, Menschen zu beobachten. Seit ihrem Tod war es die einzige Beschäftigung, die jene nie endenden Gedanken in

Anderswelt

Ich stehe am Geländer und schaue in den dunklen, trägen Fluss hinab. Langsam ziehe ich meine Handschuhe aus und hole

Zürich 2247

Ein goldener Streifen ziert den Horizont des jungen Morgens. Die ersten Vögel erwachen gerade. Von der Brücke aus sehe ich einen Fisch

Feuerleuchten

Ein Poltern an der Tür sorgte dafür, dass der General beinahe aus dem Bett gestürzt wäre. Wie oft hatte er

Poulet-Inception

Heute Abend gibt es wieder einmal ein ganzes Poulet. Das ist billiger als Einzelteile zu kaufen und landete schon lange

Nacht auf See

Das Schiff schwankte und pflügte sich durch die Wellen. Tavoran warf einen verschwommenen Blick auf die Kerben im Pfosten der

Dora

Halb amüsiert, halb gelangweilt besah sich Dora den kleinen Gnom zu ihren Füssen. Blaue Haare, blaue Augen, pinke Haut. Fast

Der Blaue Drache

Mit trübem Blick schaute Brack auf die aufgeschäumte See. Der Wind streifte über seine Schultern hinweg, in denen bereits die Gicht

Feuersturm

Ich erwachte durch Schreie. Müde blinzelte ich. Es konnte kaum eine Stunde vergangen sein, seit ich mich zum Schlafen hingelegt

Die Ketzer

Noch lagen die Scheiterhaufen ruhig da. Doch bald würden sie sich in lodernde Todesfallen verwandeln. Rian spürte die Angst wie einen

Eiszeit

Die gedrungene Gestalt, die zwischen den Waggons herumschlich, bereitete mir Unbehagen, und die Hitze auf der Sanddüne war unerträglich. Schmerz

Strip no more

This month’s flashfiction deserves a little intro. The prompt was to write a FF based on a song. After a