Abstinenz

»Wirklich?« Die Augen seines Gegenübers weiteten sich und ihr Mund verzog sich zu einem schrägen Lächeln, das er nicht wirklich

Keine Fragen

Doktor Diaz warf die Latexhandschuhe in den Eimer und entferne die Schutzmaske von ihrem Gesicht. »Alles in Ordnung, Linda«, sagte

Fellwechsel

»Das ist unmöglich!« Sandra blickte von ihrem Buch auf in Richtung Küche, gerade als ihr Mitbewohner in das Wohnzimmer trat.

Dunkelheit

Heute Wie konnte es so weit kommen? Du willst die Worte in die in Dunkelheit gefasste Welt hinaus schreien, aber

Ich liebe dich

Ich mag dich Das Blut schoss Lena ins Gesicht und sie faltete den kleinen Notizzettel sofort wieder zusammen. Zu spät,

Kristalle

Neuanfang

Der Stein in ihrer Hosentasche rieb mit jedem Sprung an ihrem Oberschenkel, aber der Druck vergrößerte das Grinsen auf ihrem

Kleine Massnahmen

Robert atmete einmal tief durch und streckte sich ausgiebig. Dann zerzauste er sein Haar, ließ die Schultern hängen und nahm

Das allerletzte Mal

»Neirim, du Taugenichts!« Neirim zog den Kopf ein, doch der Schlag seines Lehrmeisters erwischte ihn trotzdem. »Es tut mir leid,

Frau Sonnenschein

Mark bemerkte die betretenen Blicke seiner Kolleginnen und Kollegen, als er bei der Feuerwehrwache ankam. Am Anfang war er nicht

Das Jahr der leeren Strassen

»Hast du das Ziel schon im Blick, Hotdog?«, fragte Arrabiata. »Negativ«, erklang es durch das Headset. Arrabiata kniff ein Auge

Hexe

Halloween

»Immer das gleiche«, meinte Jasmin. »Was ist das gleiche?«, fragte Tanja. Jasmin deutete auf den Zettel am Mitarbeiteranschlagbrett. »Der Dresscode

verstummt

Konzentriert starrte Michelle auf die Codezeilen, kompilierte sie und lauschte der generierten Sprachnachricht. »Du glaubst, das zieht, Shelly?«, fragte Kai,