Titelbild Abschied

Abschied

Die Schlacht tobte um den Prinz. Sein Schwert hob und senkte sich und fällte einen Feind nach dem anderen. Die

Fisch im All Titelbild

Der Fisch im All

Seit ich das erste Mal den Kopf aus dem Wasser gestreckt und den Himmel über mir gesehen hatte, entsprang in

Titelbild rätselhaft

Der Fluch

«Das Schiff ist mit der Flut aufgetaucht, Hauptmann. Da es keine Flagge führt, haben wir den Kapitän aufgefordert ausserhalb des

Titelbild Epilog

Epilog

Ich stieß ein erleichtertes Seufzen aus, als mir die abgestandene Luft aus dem Schankraum die Nase umschmeichelte. Sie roch nach

Titelbild Verkleidung

Nachtschicht

«Kantonspolizei, Huber, Grüezi.» «Hallo, hier ist Debbie.» «Guten Abend, Debbie. Wie kann ich Ihnen helfen?» «Einbruchsalarm.» «Können Sie ein bisschen

Wildes Talent

Dreka starrte den Mann mit unverholenem Interesse an, obwohl Octavia ihr die ganze Reise eingeschärft hatte, dass sie sich demütig

Gott im Nichts

Er ließ seinen Blick ein letztes Mal schweifen. Das sterile Weiss, das kalte Licht, der scharfe Klinikduft, die teils fürsorglichen,

Engel der Zerstörung

Ihr Name war Verzweiflung und sie war sein ganzer Stolz. Für ihn war sie mehr als eine Maschine. Andere mochten

Relikt

«Genießen Sie die Freiheit, Schulz und kommen Sie so schnell nicht wieder.» Ich nahm den Beutel mit meinen Habseligkeiten an

Die Entscheidung

«Die Zeiten in denen du alles haben kannst, sind vorbei. Aber immerhin hast du die Wahl: Bescheiden, dafür hundert und

Jäger

«Die Mannschaft ist kurz vor der Meuterei. Ich merke es daran, wie sie den Kopf senken, wenn ich vorbeigehe. Hinter

Albus aus Mattendorf

Wie jeden Donnerstag gingen die Bewohner von Mattendorf ihren verschiedenen Beschäftigungen nach. All diejenigen, die mit den Buchstaben E bis